Persönliche Meinungen

 

 

„Extinction is the rule. Survival is the exception.”

― Carl Sagan, The Varieties of Scientific Experience: A Personal View of the Search for God

Es gibt keinen bequemen Weg, der von der Erde zu den Sternen führt.

– Lucius Annaeus Seneca
(ca. 4 v. Chr – 65 n. Chr., Selbsttötung auf Geheiß seines ehem. Schülers Nero, Kaiser v. 54 – 68 n.Chr.), römischer Politiker, Rhetor, Philosoph und Schriftsteller

“Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying.”

– Arthur C. Clarke

„Dieses Universum hat nie einen Sinn ergeben. Vermutlich wurde es im Regierungsauftrag erschaffen.“

– Robert A. Heinlein, „Die Zahl des Tiers“

Wer auf dem Mond gewesen ist, für den gibt es auf der Erde keine Ziele mehr.

– Edwin Aldrin, amerikanischer Astronaut [geboren 1930]

Bei der Eroberung des Weltraums sind zwei Probleme zu lösen: die Schwerkraft und der Papierkrieg. Mit der Schwerkraft wären wir fertig geworden.

– Wernher von Braun, deutsch-amerikanischer Raketenforscher
[1912 – 1977], auf die Frage, warum die Russen mit ihrem „Sputnik“ vor den Amerikanern im All waren

Es ist auf der Welt nichts unmöglich, man muss nur die Mittel entdecken, mit denen es sich durchführen lässt.

– Hermann Oberth, deutscher Raketenforscher und Raumfahrtpionier [geboren 1894]

Ich glaube, Isaac Newton hat jetzt die Steuerung übernommen.

– William A. Anders, amerikanischer Astronaut [geboren 1933], an Bord der Raumkapsel „Apollo 8“, die 1968 die erste bemannte Mondumkreisung vollendete

Es war lange ein böses, aber nicht ganz leeres Wort, dass der den Mond zuerst erreichen werde, der sich 1945, im Ausverkauf der deutschen Wissenschaft, die besseren Deutschen sichern konnte.

– Wernher von Braun, deutsch-amerikanischer Raumfahrtforscher [1912 – 1977]

Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.

-Leonardo da Vinci, italienischer Maler, Bildhauer, Ingenieur und Wissenschaftler [1452 – 1519]

Ich möchte mich als Freiwilliger für ihren nächsten Raumflug bewerben. Ich kann jederzeit starten, außer Mittwoch nachmittags. Am Mittwochnachmittag kriege ich nämlich immer die Haare geschnitten.

– Aus dem Brief eines Kindes an die NASA

Ein Riesenschwindel! Das Ding ist auf dem Meer gelandet und von dort wieder hergeflogen.

– Charles Johnson, Präsident der amerikanischen Vereinigung „Flache Erde“ über die Flüge der Raumfähre „Columbia“)

«Es ist schön, wieder zu Hause zu sein. Nur die Schwerkraft zieht mich etwas runter.»

– Am 9. November 2014 nach der Landung

Share This: